Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einstellungen für die Berechnungen

 Klicken Sie im Admin - Bereich auf der linken Seite auf folgendes Symbol: (wenn Sie mit der Maus länger darüber bleiben erscheit ein Text)






Es erscheinen nun diverse Einstellmöglichkeiten (der Reihenfolge nach unten beschrieben)

  • Name: geben Sie bitte den Vornamen udn Nachnamen ein, der wird dann dargestellt
  • Start - Datum: ab wann beginnen Sie mit der Zeitrechnung (Ferien werden dann ab dem Datum prozentual für dieses Jahr berechnet)
  • Wie ist Ihre Anstellung in %
  • Wie viele Stunden hat die Woche bei 100% Arbeitszeit (wird dann entsprechend ausgerechnet auf die Sollstunden inkl. Prozent)
  • Haben Sie eine Vorholzeit pro Jahr für Brückentage?
  • Wie viele Ferien Haben Sie pro Jahr (nciht ab dem Startdatum, sonder pro Jahr)
  • Haben Sie bei dem Beginn der Zeitrechnung (Start-Datum) Überzeit oder ein Ferienguthaben

Möglichkeiten der Einstellungen: (Für Beispiele von unten wird von 20 Tagen Ferien ausgegangen bei 100%)

  • Ein Mitarbeiter Arbeitet 80% und das Montag bis Donnerstag. Dann hat er z.B. nur 16 Tage Ferien und in den Tageseinstellungen
    weiter unten ist dann entsprechend der Freitag mit 0 einzutragen.
  • Ein Mitarbeiter Arbeitet 80% und das Montag bis Freitag, jedoch am Mittwoch und Freitag Nachmittag nur halbtags.
    Dann hat er 16 Tage Ferien und in den Tageseinstellugnen weiter unten ist dann beim Mittwoch und Freitag eine 0.5 einzutragen.
  • Ein Mitarbeiter Arbeitet 80% und das Montag bis Freitag. Dann hat er 20 Tage Ferien und in den Tageseinstellugnen 
    weiter unten ist dann Montag bis Freitag eine 1 einzutragen.
  • Ein Mitarbeiter ist im Stundenlohn angestellt, tragen Sie 0 Sollstunden ein und 0 Ferienguthaben pro Jahr.

Einstellungen Arbeitstage

  • Beispiel : Einstellungen oben : Anstellung 80% und Sollstunden bei 42.5h pro Woche
    • Montag bis Freitag eine 1 , dann wird die Sollarbeits - Zeit am Tag gekürzt (pro Tag somit 80% von 8.5 = 6.8 h)
    • Montag bis Mittwoch eine 1 sowie Do und Fr eine 0.5 -> Mo - Mi = 8.5h und Do,Fr = 4.25h

 

  • Beispiel - Einstellungen: Anstellung 100 % und Sollstunden bei 38h pro Woche sowie unterschiedliche Arbeitszeiten in den Tagen
    • Arbeitszeit Mo, Di, Do 8h /  Mi 9h / Fr 5h
      theoretisch 38 Stunden auf die 5 Arbeitstage verteilt ergeben 7.6h 
      Am Mo, Di und Do sind 1.053 / Mi 1.184 und Fr 0.658 einzutragen

    •  Bei Ferien wird dann der Betrag gerechnet der eingetragen ist und die Arbeitsstunden werden entsprechend des Eintrags berechnet.

Einstellungen der Feiertage (sind für jeden Mitarbeiter einzeln eiunzustellen) 

Zuschlag für Sonntags- und Nachtarbeit ?
Es ist nur eine Zeitspanne definierbar und die geht nur bis 24 Uhr (also nicht 23 Uhr bis 6 Uhr am anderen Morgen)
Beispiel: möchte am Sonntag 150% berechnet werden (ganzer Tag) ist folgendes einzustellen: 0 - 24 und 150 im Zuschlag.
Das würde bedeuten aus 10 Stunden Arbeitszeit würden 15 Stunden berechnet.